Bewerbungsstart für den Lichtpreis 2018

Auf der Hamburger Fachmesse GET Nord wird 2018 erneut der Lichtpreis vergeben.

Elektrohandwerker aus Norddeutschland können sich hierfür mit interessanten Lichtprojekten bewerben. Federführend beim Wettbewerb um den Lichtpreis ist der NFE Norddeutscher Fachverband Elektro- und Informationstechnik e.V. mit Sitz in Hamburg.

Wie bereits in den Jahren 2014 und 2016 bewertet eine Jury aus Fachplanern, Architekten, Fachjournalisten und Branchenkennern die eingereichten Lichtprojekte. Dabei stehen neben lichttechnischen Ansprüchen, die Energieeffizienz und gestalterische Aspekte sowie die Projektabwicklung im Mittelpunkt. Ausgezeichnet werden Lichtprojekte in den drei Kategorien "Licht und Mensch", "Gestaltung und Ästhetik" sowie "Komplexe Lichttechnik".

Die Preisverleihung findet auf der Fachmesse GET Nord 2018 im Rahmen eines Branchentreffs auf dem Verbändestand der Landesinnungsverbände der Elektrohandwerke Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein statt.

Interessenten für den Lichtpreis 2018 können sich ab sofort bewerben. Dazu senden Sie bitte eine kurze Projektbeschreibung mit Bild an nfe(at)nfe24.de.